bhvview gr

Stellenausschreibungen

Stellenangebot 1:

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Bereich Finanzwesen eine/n

Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) in Teilzeit

mit 30 Std. /Woche. Die Vergütung erfolgt nach EG 6 TV-L i.V.m. der kirchlichen DienstVO. Die Stelle ist als Projektstelle befristet vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2020, eine Entfristung wird angestrebt. 

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere

  • die Begleitung und Unterstützung in den zukunftsweisenden Projekten Doppik-Einführung und Umsetzung des neuen Umsatzsteuerrechts, bei denen sich die Kirche neuen Herausforderungen stellt.     
  • Übernahme allgemeiner Verwaltungsaufgaben im Zusammenhang mit den beiden Projekten, u.a.
    • Projekt Doppik-Einführung:
      • Aufbereitung von Daten für die Eröffnungsbilanzen
      • Bestandsbuchungen in den Eröffnungsbilanzen
      • Erstellung von Abrechnungsformularen und -tabellen
      • Stammdateneinrichtung im System Infoma NS
    • Projekt Umsatzsteuerrecht
      • Unterstützung bei der Einnahmerevision
      • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen für die Kirchengemeinden
      • Anpassung der Buchungsstrukturen für Steuererklärungen
      • Unterstützung bei der Einführung eines Fakturierungsprogrammes.

Wir wünschen uns:

  • Berufsabschluss als Verwaltungsfachangestellte/r, alternativ im kaufmännischen Bereich mit vorhandener Berufserfahrung im Bereich Finanzen
  • Sicherer Umgang mit den aktuellen MS-Office-Programmen und Erfahrung in der Arbeit mit Buchhaltungsprogrammen, gerne mit dem Programm New System von Infoma
  • Möglichst gute Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht
  • Sehr ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Vertraulichkeit, sorgfältiges und eigenständiges Arbeiten
  • Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Sorgfältiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein, gutes Zahlenverständnis und logisches Denken

Wir bieten:

  • eigenverantwortliches, abwechslungsreiches Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeitregelungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kirchliche Renten-Zusatzversorgung

Wir setzen ein loyales Verhalten gegenüber der evangelischen Kirche voraus. Von allen Mitarbeitenden erwarten wir, dass sie die evangelische Prägung unserer Kirche achten und im beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.

Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung (ausschließlich Kopien, da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt) senden Sie bitte bis zum 04.01.2020 an die Personalleitung des Kirchenamtes Elbe-Weser, gerne auch per mail (nur 1 Anhang) an sylvia.cordes@evlka.de.  Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Weitere Informationen erhalten sie gerne unter Tel.: 0471-50477-307.

Stellenangebot 2:

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Bereich Diakonie/Kita-Verwaltung eine/n

Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) in Teilzeit

mit 19,25 Std. /Woche. Die Vergütung erfolgt nach EG 6 TV-L i.V.m. der kirchlichen DienstVO. Die Stelle ist als Projektstelle befristet vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2020.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Projektarbeit, schwerpunktmäßig die Begleitung und Umsetzung des Kita-Verwaltungsprogrammes Nordholz in drei Kirchenkreisen und des Datenschutzes (DSG-EKD) für den Bereich Kita
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben insbes. Zuarbeit für die Betriebswirtschaftliche Leitung der Kitas

Wir wünschen uns:

  • Berufsabschluss als Verwaltungsfachangestellte/r, alternativ im kaufmännischen Bereich mit vorhandener Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit den aktuellen MS-Office-Programmen und Erfahrung in der Arbeit mit EDV-Softwareprogrammen, gerne mit dem Kita-Verwaltungsprogramm Nordholz
  • Sehr ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Vertraulichkeit, sorgfältiges und eigenständiges Arbeiten
  • Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Kommunikationsgeschick

Wir bieten:

  • Eigenverantwortliches, abwechslungsreiches Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeitregelungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kirchliche Renten-Zusatzversorgung

Wir setzen ein loyales Verhalten gegenüber der evangelischen Kirche voraus. Von allen Mitarbeitenden erwarten wir, dass sie die evangelische Prägung unserer Kirche achten und im beruflichen Handeln den Auftrag der Kirche vertreten und fördern.

Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung (ausschließlich Kopien, da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt) senden Sie bitte bis zum 04.01.2020 an die Personalleitung des Kirchenamtes Elbe-Weser, gerne auch per mail (nur 1 Anhang) an sylvia.cordes@evlka.de.  Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Weitere Informationen erhalten sie gerne unter Tel.: 0471-50477-307.